<span style="font-family: 'Gentium Basic',sans-serif;">Schritt für Schritt zum Wunschgarten</span>

Der kleine Garten des Altbremer Hauses bot für niemanden der vierköpfigen Familie die gewünschte Aufenthaltsqualität. Zuerst wurde hier die – eh kaum noch vorhandene – Rasenfläche aufgelöst, der Pflanzenbestand wurde überarbeitet und teilweise gerodet. Der Garten ist aus dem Haus heraus über zwei Etagen erreichbar. Beide Zugänge in den Garten sind an die neu angelegten Wege angeschlossen, über welche jeweils der kleine Sitzplatz und die Spielfläche erreicht wird. Komplett wird die Gestaltung durch die neue Bepflanzung.